Sie befinden sich auf den Internetseiten der Initiative Organspende Rheinland-Pfalz e.V..



Drucken

zurück zu letzten Seite Seite ausdrucken
 

Inhalt

Organspende schenkt Leben. Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz.

Hand auf’s Herz: Würden Sie einem Menschen das Leben retten? Obwohl über 70 Prozent der Deutschen der Organspende positiv gegenüber stehen, besitzen nur etwa 25 Prozent einen Organspendeausweis.

Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz arbeitet unter Federführung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) daran, die Bevölkerung über das Thema Organspende zu informieren und die Auseinandersetzung mit der eigenen Spenderbereitschaft zu fördern. Ziel ist, die Anzahl derjenigen Menschen zu erhöhen, die sich nachvollziehbar und bewusst für oder auch gegen eine Organspende im Falle des eigenen Hirntodes entscheiden und das in einem Organspendeausweis dokumentieren. Die Initiative Organspende möchte informieren und so die persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema Organspende anstoßen und zur Diskussion mit anderen anregen.

Informieren Sie sich hier über das Thema Organspende und treffen Sie Ihre persönliche Entscheidung!

Jugendliche drehen Werbespots zum Thema Organspende

Man kann Freude schenken, man kann Glück schenken -- aber wie schenkt man Leben?

Ab dem 16. Lebensjahr können sich Jugendliche für eine Organspende entscheiden. Welches sind die Voraussetzungen für eine Organspende nach dem Tod? Welche Organe können gespendet werden? Mit diesen und anderen Fragen haben sich Jugendliche in den Sommerferien 2013 befasst.

Leben schenken

Trailer "Leben schenken"

Im Wartezimmer

Trailer "Im Wartezimmer"

Hinter dem Video-Projekt „Leben schenken – mehr Organspende“ stehen die Mainzer Initiative Ärzte im Unruhestand und das MedienKompetenzNetzwerk (MKN) Mainz-Rheinhessen.
Unterstützt wurde das Projekt vom rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium und der Initiative Organspende der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.